• » Sie sind bereits Mitglied bei Dozenten-Scout?

    Anmeldung mit Dozenten-Scout-Account.

    Eingeloggt bleiben
  • » Mit bestehender Online-Identität anmelden! (empfohlen)

    Sie haben eine OpenID, einen Google, Yahoo, facebook oder Twitter-Account?

DruckenVeröffentlicht am 23.04.2012 von Gunther Wolf

News

Mit Mitarbeiterentwicklung zu unternehmerischen Höchstleistungen

Mitarbeiterentwicklung in der Unternehmensberatung umfasst die Entwicklung von Performance, Potenzial, Personal.

Der renommierte Münchener Oldenbourg Verlag konnte für das soeben erschienene Buch “Das Beratungsunternehmen” erneut die Top Ten der deutschen Beratungsbranche als Autoren verpflichten. Der WIOG Unternehmensberater Gunther Wolf öffnete die Schatzkiste seines Berater-Know-hows zu dem – nicht nur für Beratungsunternehmen höchst bedeutsamen – Thema der performanceorientierten Mitarbeiterentwicklung.

Mitarbeiterentwicklung gilt in wissensintensiven Branchen wie z. B. im EDV-Sektor, Pharma, Medizintechnik oder Automobilbau schon seit langem als wesentlicher Erfolgsfaktor. Aufgrund des wachstumshemmenden Fachkräftemangels wird nun auch in anderen Branchen die Bedeutung der kontinuierlichen Fortentwicklung der eigenen Belegschaft erkannt.

  Mitarbeiterentwicklung als Erfolgsfaktor

 

Da die Rekrutierung von ausreichend qualifizierten Arbeitskräften kaum noch zu bewerkstelligen ist, rückt die Weiterentwicklung der vorhandenen Mitarbeiter in den Vordergrund. Für Gunther Wolf ist angesichts der demografischen Entwicklung eine optimal entwickelte Belegschaft entscheidend für die künftige Existenzfähigkeit der Betriebe.

 

Gunther Wolf ist seit 1984 als zertifizierter Management- und Unternehmensberater national und international tätig. Der Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe ist mit fünf Managementbüchern und über 300 Fachartikeln gefragter Autor, Redner und Key Note Speaker.

 

Er begreift Mitarbeiterentwicklung als vielgestaltige Management-Aufgabe, die weit über die Weiterbildung hinausgeht. Mitarbeiterentwicklung umfasst für Wolf beispielsweise auch das Talentmanagement oder die Förderung der Mitarbeiterloyalität.

  Entwicklung des Mitarbeiterpotenzials

 

Hierzu schuf Wolf schon 2005 das Verfahren der Selektiven Individualisierten Mitarbeiterbindung (SELIMAB): Mit exakter Allokation der Bindungsmaßnahmen erzielt Wolf bei Talenten, Top-Performern und Inhabern strategisch relevanten Funktionen einen hohen Grad an Verbundenheit zu seinen Kundenunternehmen.

 

“Entscheidend ist neben der Entwicklung der vorhandenen Kompetenzen und Qualifikationen, also dem menschlichen Potenzial des Unternehmens, die hieraus resultierende Performance.” Unternehmensberater Wolf, der häufig als der deutsche Performance-Papst bezeichnet wird, richtet seine Beratungsaktivitäten auf dieses Ziel aus.

  Ziel ist die Performance-Entwicklung

 

“Denn die Förderung des Potenzials dient nicht dem Selbstzweck. Es muss genutzt werden, es muss in hohe Leistung und unternehmerische Erfolge münden.” Als hierfür besonders ausschlaggebende Rahmenfaktoren bezeichnet er eine offene Unternehmenskultur, klare Kundenorientierung, inspirierendes Arbeitsklima, reibungsfreies Teamwork, performanceorientierte Bonussysteme, anreizstiftende Incentives und adäquate Führung.

 

Die direkten Vorgesetzten stehen für den Unternehmensberater aus Wuppertal maßgeblich in der Verantwortung für die Mitarbeiterentwicklung. “Leistungsbereitschaft, Einsatzfreude und letztlich auch die erzielte Erfolge der Mitarbeiter stehen in direktem Zusammenhang mit den Führungskompetenzen der Vorgesetzten”, erläutert Wolf.

  Führungskräfte in der Verantwortung

 

Der Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe empfiehlt: “Die Führungskräfte haben in ihrem jeweiligen Bereich die Potenzial- und Performanceentwicklung auf individueller Ebene anzuregen und zu fördern.” Und zu überwachen, denn nur Kontrolle erlaubt der Unternehmensleitung ein an Wirtschaftlichkeit orientiertes Monitoring der Gesamtperformance.

 

“Die performanceorientierte Potenzialentwicklung ist in qualitativer und quantitativer Hinsicht vollumfänglich auf die Strategien und Ziele des Betriebs auszurichten”, fordert der Unternehmensberater. Mitarbeiterentwicklung soll sich ja für beide Seiten lohnen.

 

Links:

 

- Wolf Managementberatung:
http://gunther-wolf.de/

- Die I.O. BUSINESS Unternehmensberater:
http://experten.io-business.de/experte/berater/

- Weitere Bücher und Fachbeiträge:
http://io-business.de/veroeffentlichungen/fachbuecher/

Kompetenz Center Mitarbeiterbindung
Ein Projekt der I.O. BUSINESS®
Unternehmensberatung und Training
Engelsstr. 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
Tel: +49 (0)202 69 88 99-0
E-Mail: info@mitarbeiterbindung.info
Internet: www.mitarbeiterbindung.info

Attachment 100801_12_04_10_Pressemitteilung_Mit_Mitarbeiterentwicklung_zu_unternehmerischen_Hoechstleistungen.pdf
Bisherige Meinungen zu dem Beitrag:
Bewertungsschnitt: 0,00 von 10 Punkten / Anzahl der Bewertungen (nur angemeldete Nutzer): 0


Bitte nutzen Sie nur noch das Forum, um Artikel zu kommentieren.